Free Economy Shipping on all EU orders of 150 EUR

ERKLÄRUNG ÜBER DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN von Nutzern der Website der Officina Profumo - Farmaceutica di Santa Maria Novella S.p.A.

(im Sinne von Artikel 13 der Verordnung 2016/679/EU)

Datum des Inkrafttretens: 25. Mai 2018

ZWECK DIESER ERKLÄRUNG

Diese Seite erläutert die Verarbeitung im Sinne der Verordnung (EU) 2016/679 (nachfolgend „Verordnung“) personenbezogener Daten von Nutzern der Website der Officina Profumo Farmaceutica di Santa Maria Novella S.p.A., die online unter folgender Adresse verfügbar ist:

  • buy.smnovella.eu

Diese Erklärung gilt gemäß Artikel 13 der Verordnung ausschließlich für die Website der Officina Profumo Farmaceutica di Santa Maria Novella S.p.A., und die erhobenen personenbezogenen Daten werden gemäß den Grundsätzen der oben genannten Rechtsvorschrift verarbeitet, d.h. die Verarbeitung basiert auf den Grundsätzen der Korrektheit, Rechtmäßigkeit, Transparenz und des Schutzes Ihrer Privatsphäre.

Auf dieser Seite wird erläutert, wie die Website im Hinblick auf die Verarbeitung personenbezogener Daten von Nutzern, die sie aufrufen, verwaltet wird.

Die Erklärung gilt ausschließlich für die Website der Officina Profumo Farmaceutica di Santa Maria Novella S.p.A. und nicht für andere Websites, die vom Nutzer zwar über Links aufgerufen werden können, sich jedoch außerhalb der Domain der Officina Profumo Farmaceutica di Santa Maria Novella S.p.A. befinden. Die Gesellschaft Officina Profumo Farmaceutica di Santa Maria Novella S.p.A. überwacht und kontrolliert die Inhalte solcher Websites nicht, und diese Websites setzen Werkzeuge ein, mithilfe derer sie personenbezogene Daten der Besucher erheben und verarbeiten: Wir empfehlen Ihnen daher, die jeweiligen Erklärungen über den Datenschutz dieser Websites zu prüfen.

DATENVERANTWORTLICHER

Nach dem Besuch der Website buy.smnovella.eu können Daten über identifizierte oder identifizierbare Personen verarbeitet werden.

Datenverantwortliche ist die Officina Profumo Farmaceutica di Santa Maria Novella S.p.A. (nachfolgend die Gesellschaft) mit Sitz in via delle Scale n. 16 – 50123 Florenz, UID 00459370482 (E-Mail: [email protected]; Telefon: 055 4368315).

DATENEMPFÄNGER UND AUFTRAGSVERARBEITER

Die nach der Navigation und dem Aufrufen der Websitebuy.smnovella.eu erfassten Daten werden nicht weitergegeben.

Sie können an Dritte zur Ausführung von Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Bestellung des Nutzers/Kunden auf der Website buy.smnovella.eu und deren Lieferung übermittelt werden (z.B. an unsere IT-Berater für die Webplattform, um insbesondere den Versand von E-Mails, deren Erhalt Sie zugestimmt haben, zu gewährleisten, an unsere Speditionspartner, an Banken und Kreditinstitute für die Verwaltung von Zahlungen oder an Experten und Berater für die buchhalterische und steuerliche Verwaltung des Kaufvertrags.)

Darüber hinaus werden personenbezogene Daten in der in dieser Erklärung angegebenen Weise und zu den darin genannten Zwecken von entsprechend geschulten Mitarbeitern des Datenverantwortlichen verarbeitet (z.B. Verwaltungs-, Vertriebspersonal, etc.).

Insbesondere in Bezug auf die über diese Website erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten hat der Datenverantwortliche ausdrücklich das Unternehmen Valori Aziendali S.p.A. zum Auftragsverarbeiter ernannt, die Anbieter von Entwicklungs- und Wartungsdienste für die Webplattform und Anbieter von Zahlungsbereitstellungs- und Betriebsführungsdiensten für die eingesetzten technologischen Plattformen ist.

Die Ernennungsurkunde dieses Auftragsverarbeiters wird am Sitz der Datenverantwortlichen aufbewahrt und wird Betroffenen/Nutzern auf Anfrage zur Verfügung gestellt, die an die folgende E-Mail-Adresse zu richten ist: [email protected].

RECHTSGRUNDLAGE UND ZWECK DER VERARBEITUNG

Die vom Nutzer im Zuge der Navigation auf der Website buy.smnovella.eu übertragenen personenbezogenen Daten werden von der Datenverantwortlichen in Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften verarbeitet.


Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung sind die Erbringung der eigenen Dienstleistungen der Gesellschaft, der Betrieb und die Förderung der Website sowie der Abschluss, die Erfüllung und mögliche Kündigung des zwischen den Parteien geschlossenen Online-Kaufvertrags und der sich daraus unmittelbar oder mittelbar ableitenden Verpflichtungen.


Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch die Gesellschaft erfolgt zu folgenden Zwecken:

1) Abonnement des Newsletter der Gesellschaft: falls der Nutzer sich entschließt, den „Newsletter“ zu abonnieren, werden personenbezogene Daten gegebenenfalls nur nach ausdrücklicher Einwilligung von der Datenverantwortlichen für den Versand von Werbe- oder verkaufsfördernde Mitteilungen bzw. diesbezüglichen Neuigkeiten, z.B. über die neuesten Trends, neue Artikel, exklusive Angebote, Sonderveranstaltungen und Aktionen, verarbeitet.

Um das Abonnement des Newsletter zu kündigen, müssen Sie nur auf den Abmeldelink am Ende der erhaltenen E-Mails klicken oder an [email protected] schreiben.

2) Registrierung auf der Website der Gesellschaft: falls sich der Nutzer dazu entschließt, sich auf der Website buy.smnovella.eu zu registrieren, werden die personenbezogenen Daten gegebenenfalls nur nach ausdrücklicher Einwilligung von der Datenverantwortlichen zum Zwecke der Registrierung und zur Verwaltung des durch die Registrierung erstellten Kontos verarbeitet. Nachdem Sie Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse und das Passwort für die Registrierung angegeben haben, werden diese für die Erstellung eines persönlichen Kontos, zur Beschleunigung des Kaufvorgangs, um dem Nutzer Einsicht in den Status der Bestellungen und den Erhalt von Nachrichten über getätigte Einkäufe zu ermöglichen, zur Änderung persönlicher Einstellungen und zur Aktualisierung des Kontos, zur Einsicht in die Rücksendungshistorie und Anträge auf Warenumtausch sowie zur Speicherung Ihrer Lieblingsartikel in der Wunschliste verarbeitet.

3) Online-Shopping: die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Errichtung, Verwaltung, Erfüllung und/oder des Abschlusses des Online-Kaufvertrags verwendet. Die bereitgestellten Daten werden von der Datenverantwortlichen ausschließlich zum Zweck verarbeitet, die Bestellung zu verwalten, Vorgänge im Zusammenhang mit von Kunden getätigten Zahlungen abzuschließen, die auf der Website bestellten Waren zu versenden, eventuelle Rücksendungen zu übernehmen, den Kundenservice anzubieten, Verwaltungs-, Buchhaltungs- und Steuervorgänge im Zusammenhang mit der Verwaltung der Bestellung auszuführen und schließlich die sich aus dem geltendem Recht ableitenden Verpflichtungen zu erfüllen. Im Falle einer Zahlung mit Kreditkarte werden die für die Durchführung der Transaktion erforderlichen Informationen (Kredit-/Debitkartennummer, Ablaufdatum, Sicherheitscode) von der Intesa Sanpaolo S.p.A. und Mercury Payment Services S.p.A. oder gegebenenfalls von Unternehmen, die mit Betrugsbekämpfung beauftragt sind, über ein verschlüsseltes Protokoll verarbeitet, ohne dass Dritte Zugriff darauf haben. Diese Informationen werden von der Datenverantwortlichen niemals angezeigt oder gespeichert.

4) Vorschlag von Werbeangeboten infolge der Navigation: gegebenenfalls können die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten von der Datenverantwortlichen nur nach ausdrücklicher Zustimmung für die Analyse von Präferenzen zur Erstellung von Inhalten und personalisierten Angeboten verarbeitet werden (siehe in diesem Zusammenhang die Informationen über die Cookie-Richtlinie der Gesellschaft weiter unten). Der Zweck der von der Datenverantwortlichen durchgeführten Verarbeitung besteht darin, die Website und die damit verbundenen Produkte, Dienstleistungen und Aktivitäten zu verbessern und anzupassen, indem sie die Präferenzen der auf der Website angebotenen Produkte sowie die Chronologie der Käufe und Interaktionen mit der Website selbst verfolgt.

SCHUTZ VON MINDERJÄHRIGEN

Der Schutz von Minderjährigen im Internet ist ein zentrales Element der Unternehmenspolitik der Datenverantwortlichen. Die Datenverantwortliche akzeptiert daher keine Anmeldung, Registrierung oder Bestellungen von Personen unter 18 Jahren und wird mit der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten dieser Personen nicht fortfahren. Mit dem Kauf über die Website oder der Registrierung erklärt der Kunde, dass er nach den Vorschriften seines Wohnsitzlandes volljährig ist.

ÜBERTRAGUNG DER DATEN INS AUSLAND

Die gesammelten personenbezogenen Daten werden in Archiven oder auf Servern in Kanada verarbeitet und gespeichert, die sich im Eigentum der Datenverantwortlichen und/oder von Drittunternehmen befinden, die als Auftragsverarbeiter ernannt wurden. Die europäische Kommission hat mit der Entscheidung 2002/2/EG die Angemessenheit des Schutzniveaus des kanadischen Rechts in Bezug auf den Schutz von personenbezogenen Daten bestätigt.

ART DER VERARBEITETEN DATEN

Kundendaten

Zum Beispiel die personenbezogenen Daten, die dieser beim Abonnieren des Newsletter (Kontaktdaten, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Wohnadresse, falls diese Daten im Newsletter angegeben werden) oder bei der Registrierung auf der Website zur Erstellung Ihres persönlichen Kontos (Authentifizierungs- und Identifikationsdaten wie Name, Adresse und Passwort) angibt; Daten über eventuelle Transaktionen, die auf der Website beim Online-Einkauf ausgeführt werden; vom Nutzer freiwillig zur Verfügung gestellte Daten (der optionale, ausdrückliche und freiwillige Versand von E-Mails an die auf dieser Website angegebene Adresse beinhaltet die anschließende Erfassung der Adresse des Nutzers, die zur Beantwortung von Anfragen benötigt wird, und anderer personenbezogener Daten, die freiwillig in der Nachricht angegeben werden).

Der Kunde/Nutzer ist in keiner Weise verpflichtet, die oben genannten personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Die Angabe personenbezogener Daten durch den Kunden (insbesondere persönliche Angaben, E-Mail-Adresse, Postanschrift, Kredit-/Debitkartennummern und Telefonnummer) ist notwendig, damit wir die Bestellung von Produkten auf der Website oder den Auftrag zur Erbringung anderer Dienstleistungen auf unserer Website auf Wunsch des Kunden bearbeiten bzw. gesetzliche oder aufsichtsbehördliche Verpflichtungen erfüllen können. Wenn sich der Kunde weigert, für die oben angeführten Zwecke notwendige Daten zur Verfügung zu stellen, kann es sein, dass wir nicht in der Lage sind, die Bestellung von über unsere Website vertriebenen Produkten zu bearbeiten oder unsere gesetzlichen oder aufsichtsbehördlichen Verpflichtungen zu erfüllen. Die Nichtbereitstellung von personenbezogenen Daten kann daher, in bestimmten Fällen, einen legitimen und gerechtfertigten Grund für die Nichtbearbeitung einer Bestellung von über die Website vertriebenen Produkten oder die Nichterbringung von Dienstleistungen auf der Website darstellen.

Navigationsdaten

Die Informatiksysteme und Softwareverfahren, die für den Betrieb dieser Website verwendet werden, erfassen während ihres normalen Betriebs einige personenbezogene Daten, deren Übertragung bei der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen implizit ist.

Diese Datenkategorie umfasst IP-Adressen oder Domainnamen der von den Nutzern verwendeten Computer und Terminals, die URI/ URL-Adressen (URI = Uniform Resource Identifier/Locator) der angeforderten Ressourcen, die Uhrzeit der Anforderung, die bei der Anforderung an den Server verwendete Methode, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, den numerischen Code zur Anzeige des Status der vom Server gegebenen Antwort (Erfolg, Fehler usw.) und andere Parameter über das Betriebssystem und die Computerumgebung des Nutzers.

Diese Daten, die für die Nutzung der Webdienste erforderlich sind, werden ebenfalls für folgende Zwecke verarbeitet:

  • Erhalt von statistischen Daten über die Nutzung der Dienste (am häufigsten besuchte Seiten, Anzahl der Besucher pro Zeiteinheit oder Tag, geografische Herkunft, etc.);

  • Kontrolle der ordnungsgemäßen Funktion der angebotenen Dienste.

Die Navigationsdaten werden nicht länger als 365 Tage gespeichert und nach ihrer Zusammenfassung sofort gelöscht (außer wenn von den Justizbehörden Straftaten untersucht werden).

COOKIES

Wie fast alle Websites verwendet auch die Seite buy.smnovella.eu verschiedene Cookies. Letztere sind heutzutage wichtige Werkzeuge, da sie es modernen Websites ermöglichen, optimal zu funktionieren und eine maximale Personalisierung, Interaktion und Flüssigkeit der Navigation zu ermöglichen. Gerade wegen dieses Potenzials können sie auch eingesetzt werden, um die Navigation des Kunden / Nutzers auf der Website zu überwachen und Nachrichten zu versenden, die auf diese Navigation Bezug nehmen.

Weitere Informationen über die Unternehmenspolitik der Datenverantwortlichen zum Einsatz von Cookies finden Sie in der Cookie-Richtlinie https://buy.smnovella.eu/cookies_policy .

SOZIALE NETZWERKE

Von der Website buy.smnovella.eu aus können Sie die Funktionen der Verlinkung zu Twitter, Facebook, Linkedin, YouTube, Instagram und Google+ nutzen. Wenn Sie die Verlinkungsfunktionen der Social-Network-Seite nutzen, können Sie dem Zugriff der Officina Profumo Farmaceutica di Santa Maria Novella S.p.A. auf Teile und Informationen Ihres Social-Media-Profils, die Sie zur Weitergabe zur Verfügung gestellt haben (basierend auf den von Ihnen in Ihrem Profil gewählten Einstellungen), und deren Nutzung in Übereinstimmung mit der Datenschutzrichtlinie des Sozialen Netzwerkes und dieser Datenschutzrichtlinie zustimmen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

ART DER VERARBEITUNG UND AUFBEWAHRUNG DER DATEN

Die auf dieser Website erhobenen personenbezogenen Daten werden computergestützt verarbeitet und durch geeignete Sicherheitsmaßnahmen geschützt, um ihre Vertraulichkeit und Integrität zu gewährleisten.

Die Datenverantwortliche misst der Sicherheit aller personenbezogenen Daten der Nutzer der Website größte Bedeutung bei und die Ergreifung von Sicherheitsmaßnahmen, um deren versehentliche oder unrechtmäßige Vernichtung, versehentlichen Verlust, Veränderung, Offenlegung oder den unberechtigten Zugriff auf Daten zu verhindern, ist ein zentrales Element der Unternehmenspolitik der Datenverantwortlichen.

Die Datenverantwortliche kann ihren Nutzern jedoch nicht garantieren, dass die Maßnahmen zum Schutz der Website und der Übertragung von auf der Website enthaltenen Daten und Informationen in der Lage sind, das Risiko eines unbefugten Zugriffs oder Datenverlusts durch Geräte des Nutzers zu begrenzen oder auszuschließen. Aus diesem Grund empfehlen wir den Nutzern sicherzustellen, dass ihre Geräte geschützt sind. So muss der Nutzer beispielsweise sicherstellen, dass sein Computer mit einer geeigneten Software zum Schutz von Übertragungen im Datennetzwerk ausgestattet ist (z.B. aktualisierte Antivirensoftware) und dass sein Internetanbieter geeignete Maßnahmen zur Sicherung der Datenübertragung im Netzwerk getroffen hat (z.B. Firewalls und Spamfilter). Die Datenverantwortliche verpflichtet sich auch, die Daten nach den Grundsätzen der Korrektheit, Rechtmäßigkeit und Transparenz zu verarbeiten, sie im für die Verarbeitung erforderlichen Umfang und genau zu erheben und ihre Verwendung nur durch Personal für zugelassene Zwecke zu gestatten.
Hinsichtlich der Speicherung personenbezogener Daten des Kunden ist es der allgemeine Ansatz der Datenverantwortlichen, diese Daten nur so lange aufzubewahren, wie es für die Verfolgung der Zwecke, für die die Daten erhoben wurden, erforderlich ist. Insbesondere speichern wir personenbezogene Daten 36 Monate nach Beendigung der Geschäftsbeziehung mit dem Kunden/Nutzer oder dem letzten Kontakt mit dem Kunden/Nutzer. In einigen Fällen können personenbezogene Daten für längere Zeiträume gespeichert werden, wenn dies erforderlich ist, damit die Datenverantwortliche ihren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen kann (z.B. um der Aufbewahrungspflicht für buchhalterische und Steuerzwecke nachzukommen oder um Steuerbetrug zu verhindern). Schließlich kann die Datenverantwortliche die personenbezogenen Daten der Kunden/Nutzer für längere Zeiträume aufbewahren, um im Falle von Beschwerden und/oder Streitigkeiten über eine genaue Dokumentation des Geschäftskontakts zu verfügen.

In jedem Fall achtet die Datenverantwortliche darauf, die unbefristete Verwendung von Daten zu vermeiden, indem sie regelmäßig und auf angemessene Weise überprüft, ob die Interessen der Betroffenen, auf die sie sich stützt, tatsächlich noch aktuell gelten.

RECHTE DER BETROFFENEN

Die Betroffenen haben in den in den Artikeln 15-22 der Verordnung genannten Fällen das Recht, vom Datenverantwortlichen Folgendes zu verlangen:

  • Auskunft über ihre personenbezogenen Daten

  • die Berichtigung ihrer personenbezogenen Daten

  • die Löschung ihrer personenbezogenen Daten

  • die Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten

  • Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten einzulegen

  • die Datenübertragbarkeit

Zur Ausübung der in den Artikeln 15-22 der Verordnung eingeräumten Rechte in den dort vorgesehenen Fällen können Sie eine E-Mail an folgende Adresse schicken: [email protected]. Sie werden spätestens innerhalb eines Monats nach Eingang dieses Antrags eine Antwort erhalten. Wenn die Fragestellung besonders komplex ist, erhalten Sie jedenfalls eine E-Mail, in der steht, dass die Antwort länger als einen Monat dauern kann.

Beschwerderecht

Betroffene, die der Ansicht sind, dass die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten über diese Website gegen die Bestimmungen der Verordnung verstößt, haben das Recht, eine Beschwerde beim Datenschutzbeauftragten gemäß Artikel 77 der Verordnung einzureichen oder bei den zuständigen Gerichten Klage zu erheben (Artikel 79 der Verordnung).

Recht auf Widerruf der Einwilligung

Der Kunde hat das Recht, seine Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Wenn Sie sich beispielsweise vom Erhalt elektronischer Marketing-/Werbeinformationen abmelden möchten, können Sie Ihre Kontoeinstellungen auf der Website ändern, den in unseren E-Mails angegebenen Link „Newsletter abmelden“ verwenden oder sich unter folgender Adresse direkt an uns wenden, damit wir den Versand von Nachrichten einstellen: [email protected]. Sie können Ihre Einwilligung zum Einsatz von Profiling-Cookies auch ändern (siehe Cookie-Richtlinie unten).

ÄNDERUNGEN DER VORLIEGENDEN ERKLÄRUNG

Wir können diese Erklärung ändern, um neue Anforderungen zu erfüllen, die sich aus Änderungen des anwendbaren Rechts oder technischen Anforderungen ergeben. Die aktualisierte Erklärung wird auf der Internetseite veröffentlicht. Nach der Vornahme von Änderungen werden wir den Kunden über die Änderung bestimmter Bedingungen per E-Mail an die bei der Registrierung oder dem Abonnement des Newsletter angegebene Adresse informieren. Außerdem benötigen wir für solche Änderungen die Zustimmung des Kunden, soweit dies nach anwendbarem Recht erforderlich ist. Wir bitten den Kunden daher, diese Seite regelmäßig zu überprüfen.